Facharzt für Frauenheilkunde mit ambulanten und stationären Operationen
Georg-Kohl-Straße 1|74336 Brackenheim| Tel. 07135 961096 | Praxis@Frauenarzt-Brackenheim.de

Impfungen

Was hat ein Frauenarzt mit Impfungen zu tun? Einiges ! An vorderster Front steht die Kontrolle bzw. Impfung gegen Röteln wegen der Komplikationen einer Rötelninfektion in der Schwangerschaft. Im Rahmen dieser Kontrolle sollte an die Vervollständigung bzw. die Auffrischung aller empfohlenen Impfungen gedacht werden.

Seit Oktober 2006 kann gegen die humanen Papilloma-Viren (HPV) geimpft werden. Schon länger ist bekannt, dass die HPViren eine Reihe von Krankheiten auslösen: Neben dem Zervixkarzinom bzw. Gebärmutterhalskrebs können dies auch Genitalwarzen aber auch Krebserkrankungen der Scheide, des äußeren Genitales und des Kopf-Hals-Bereiches sein. Etwa ein Fünftel der Infektionen verlaufen chronisch, d.h. das Virus verbleibt in der Schleimhaut und kann dort unterschiedliche Veränderungen bis hin zum unkontrollierten Zellwachstum hervorrufen. Infektionen mit HPViren sind die am häufigsten sexuell übertragenen Virusinfektionen.

Den besten Schutz bietet daher die vollständige Impfung vor dem ersten Geschlechtsverkehr. Daher wird die Impfung sowohl empfohlen und auch bezahlt von den Krankenkassen ab 9 Jahren. Da die jüngeren Mädchen eine bessere Immunantwort bieten, muss bei ihnen nur 2 x geimpft werden im 6-Monats-Abstand. Von 14-17 Jahren ist dann eine dreimalige Impfung notwendig. Gerne beraten wir Sie über die Impfung.

Vergleichen Sie auch den Artikel dazu unter „Neues aus der Medizin“

Kontakt

Praxis Dr. Dr. Rainer Edler
Georg-Kohl-Straße 1
74336 Brackenheim
Tel. 07135 / 96 10 96
E-Mail: Praxis@Frauenarzt-Brackenheim.de
Online Termin vereinbaren

Unsere Sprechzeiten

Montag08:00-12:00 Uhr
15:00-19:00 Uhr
Dienstag08:00-12:00 Uhr
13:30-15:30 Uhr
Mittwoch08:00-12:00 Uhr
14:00-18:00 Uhr
Donnerstag08:00-12:00 Uhr
14:00-18:00 Uhr
Freitag08:00-12:00 Uhr
siehe unter
Sprechzeiten und Termine
Sprechzeiten nur nach Vereinbarung